Mittwoch, Juli 15, 2020
Start Meinung

Meinung

Willkommen in der neuen KlassikWoche,heute mit allerhand kreativen Ideen in Sachen Wagner, dem Scheitern der Bayreuther Festspiele, mit neuesten Erkenntnissen zu Aerosolen, mit viel Kohle und ein bisschen was zum Lachen. WAGNER-FESTSPIELE IM VINKE-GARTEN
Willkommen in der neuen KlassikWoche,heute mit viel Wut von Agenturen und Künstlern über einige Theater, Orchester und Intendanten. Es geht um Entschädigungszahlungen. Aber es gibt auch hoffnungsvolle Beispiele. Außerdem geht es um die Neuordnung des Rechtemarktes und um das endlose Hick-Hack der Bayreuther...
Nils Mönkemeyer und William Youn am Chiemsee
Nils Mönkemeyer und William Youn spielten am 21. Juni 2020 das erste InselKonzert der Saison im Augustiner-Chorherrenstift auf der Insel Herrenchiemsee.
Bayreuther Festspielhaus
KlassikWoche 26/2020

Bratwurst statt Bayreuth!

Willkommen in der neuen KlassikWoche, dieses Mal mit einem emotionalen Aufruf weltberühmter Sängerinnen und Sänger, mit allerhand Klassik-Aussteigern und mit einem ernüchternden Blick auf die Bayreuther Festspiele.
KlassikWoche 25/2020

Eine Hommage an Euch alle!

Willkommen in der neuen KlassikWoche,ich glaube, ich hatte einen Corona-Rappel! Und ich glaube, viele andere haben den auch: So langsam wird – zum Glück – wieder gespielt, manche kämpfen noch immer ums Überleben: der Aktionismus grassiert. Ich bin sicher: Corona – auch ohne...
Willkommen in der neuen KlassikWoche,Rufen Ihnen derzeit auch auf allen Kanälen alle Intendanten, Künstler und Veranstalter entgegen, dass es endlich wieder losgeht? Opernhäuser! Festivals! Konzerthäuser! Ja, es geht wieder los: für einige Musiker und ein handverlesenes Publikum. Auch wenn es nach Spaßbremse klingt:...
Willkommen in der neuen KlassikWoche,heute mit vielen Personalien: Plácido Domingo springt zurück ins Leben, Christian Thielemann hüpft nach rechts – und wieder zurück, und Igor Levit taucht ab in den Schmerz des Kunst-Erlösers.  LEVIT-MARATHON IM NAMEN ALLER
Willkommen in der neuen KlassikWoche,heute mit viel Adrenalin nach den ersten öffentlichen Auftritten seit Wochen, mit einem vorsichtigen Wackeln am Olivenbaum und natürlich mit Neuigkeiten aus dem Wiener Treppenhaus.DER RAUSCH DER BÜHNE
Erika Pluhar

Die Verschwörung

Erika Pluhar über vermeintlichen Freiheitsverlust, Feindbilder und Faschismus




KlassikWoche automatisch per Email bekommen

Ja, ich bin einverstanden, dass der Verlag Port Media GmbH mich künftig per E-Mail über Angebote des Verlags oder anderer informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.