Donnerstag, Januar 23, 2020

Künstler

Boris Giltburg stellt alle Beethoven-Sonaten ins Internet. In CRESCENDO erzählt er vom Klang im Raum, Fazioli-Flügel und der Lust an allem Russischen.
„Wien“ ist der Titel des neuen Albums von Jonas Kaufmann. Im CRESCENDO-Gespräch erzählt er vom Älterwerden, seiner Stimme und von Wien.
Jan Lisiecki

Die Macht des Zufalls

Aus einem spontanen Einspringen wurde eine der spannendsten Aufnahmen zum Beethoven-Jahr. Jan Lisiecki nahm im Berliner Konzerthaus mit der Academy of St Martin in the Fields sämtliche Klavierkonzerte Beethovens auf.
Pressesprecher Peter Emmerich starb mit 61 Jahren

Bayreuths Gedächtnis ist tot

Erst kürzlich hatten ich mit ihm zu tun: Drehs für eine Wagner-Doku, Bayreuth im Winter – kein Problem, Peter Emmerich wollte sich darum kümmern. Nun ist der Pressechef der Bayreuther Festspiele mit 61 Jahren gestorben. Ich kann das nicht fassen. Peter Emmerich war...
Von Axel Brüggemann Mariss Jansons nimmt gerade die Symphonien Gustav Mahlers auf. Hier spricht er über das Unaussprechliche, die Energie der Musik und die Mär, dass unsere Zeit die Interpretation bestimmt. Herr Jansons, gemeinsam mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks...
Anlässlich des 200. Geburtstags lud Andris Nelsons das Skride Piano Quartet ein, Clara Schumanns Romanzen für Violine und Klavier im Leipziger Gewandhaus zu spielen. Ein Gespräch mit Baiba Skride über die Vorteile und die Herausforderung, in der heutigen Zeit Künstlerin zu sein.
Der Flötist Emmanuel Pahud über musikalische Visionen, den Dialog mit einer Schreibmaschine und den Vorteil kosmopolitischer Städte.

Die Verlockung der Träume

Klick, klack, klack – pling! Nicht alle Tage trifft Emmanuel Pahud (Foto oben: © Josef Fischnaller) auf eine so ungewöhnliche Kammermusikpartnerin. In Olga Neuwirths surreal anmutendem Werk Aello. Ballet mécanomorphe kommuniziert die Querflöte temperamentvoll mit einer mechanischen Schreibmaschine. Die Komponistin ließ sich von Bachs Brandenburgischen Konzerten und...
Es mag an Besessenheit grenzen, wie der Pianist Lucas Debargue dem Werk des Barockkomponisten Domenico Scarlatti auf der Spur ist. Nun legt er das Ergebnis mit einem erstaunlichen Album vor.

Das Scarlatti-Projekt

Die Kellnerin hat kaum den Kaffee gebracht, das Aufnahmegerät ist noch nicht eingeschaltet, da sprudelt es schon aus Lucas Debargue (Foto oben: © Xiomara Bender) heraus: „Nach vier Jahren in Konzerthallen ist dies mein erstes wirklich großes Projekt“, sagt er und deutet auf die Box mit vier...
Ein genialer Widerspruch: distinguierte Nachdenklichkeit und Passion. Céline Moinet, Solistin, Lehrerin und Solo-Oboistin der Sächsischen Staatskapelle, vereint sie aufs Schönste.

Mehr Verrücktheit wagen

CRESCENDO: Alte Musik ist für Sie Neuland. Jetzt haben Sie mit dem Orchester l’arte del mondo Werke von Bach und Marcello eingespielt. Wie kam es dazu?Céline Moinet (Foto oben: © Neda Navaee): Die Arbeit an einem Album beginnt nie erst vor den Mikrofonen. Seit dem Beginn meiner...

Playlist von...

Isabelle van Keulen
Die Playlist von...

Isabelle van Keulen

Jean Guihen Queyras
Die Playlist von...

Jean-Guihen Queyras

Baiba Skride
Die Playlist von...

Baiba Skride

Patricia Kopatchinskaja
Die Playlist von...

Patricia Kopatchinskaja

CRESCENDO Newsletter
Brüggemanns Klassik-Woche

Hier erfahren Sie jeden Montag alles, was wichtig ist, war und wird.

Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang oder Spam-Ordner, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Erst dann ist Ihre Anmeldung aktiv! ("Double-Opt-In")

CRESCENDO Newsletter
Brüggemanns Klassik-Woche

Hier erfahren Sie jeden Montag alles, was wichtig ist, war und wird.

Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang oder Spam-Ordner, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Erst dann ist Ihre Anmeldung aktiv! ("Double-Opt-In")