Johanna Staemmler ist Geigerin und Mitglied des mehrfach preisgekrönten Armida Quartetts. 

Johanna Staemmler spielt die Zweite Geige im Armida Quartett. Im Gespräch, das mit Blick über den Pankower Stadtpark stattfindet, erzählt sie von den Projekten des Quartetts wie der Berliner Konzertreihe und der Aufnahme aller Streichquartette Mozarts nach der vom G. Henle Verlag neu edierten Urtext-Ausgabe. Sie blickt zurück auf die Geschichte des 2006 gegründeten Quartetts, das intensive Studium, die Vorbereitungen auf den Musikwettbewerb der ARD, bei dem das Quartett mit dem Ersten Preis, dem Publikumspreis und sechs Sonderpreisen ausgezeichnet wurde und auf die Zusammenarbeit mit Marko Nikodijević und anderen zeitgenössischen Komponisten. Und sie verrät, was eine perfekte Musikerkleidung auszeichnet und wie die neue Bühnenkleidung des Quartetts aussehen wird. 

Klassik Viral: Solisten und Kammermusiker, erfahrene Orchestermitglieder und hoffnungsvolle Talente sprechen über das Musikerleben und die Musik, über ungewöhnliche Instrumente, vergessene Komponisten und hilfreiche Ohrwürmer. Dazu gibt es Live-Musik und Tipps gegen die Corona-Tristesse.

Wolfgang Amadeus Mozart: „String Quartets Vol. 4, KVZ 157, 159, 160, 465“, Armida Quartett (CAvi)

in Premium-Soundqualität anhören (exklusiv für Abonnenten)

Hier bestellen

Weitere Informationen zu Johanna Staemmler und Aufführungstermine unter: www.johanna-staemmler.de

Weitere Informationen zum Armida Quartett und Aufführungstermine unter: armidaquartett.com

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here