Wer ist hier gesucht?

Um die halbe Welt

von crescendo Redaktion

30. Dezember 2020

Meine fantasievolle, rhythmusbetonte Kammermusik ist eine wahre Fundgrube für virtuose Bläser.

Lösung: Bohuslav Martinů

Bohuslav Martinů 1932 in Paris
(Foto: © Silvestr Hipp­mann)

1922 brach Martinů zu einem drei­mo­na­tigen Aufent­halt nach Paris auf und blieb 17 Jahre. In Paris vollzog sich bei ihm etwas Wunder­sames: Nach seiner Ausein­an­der­set­zung mit dem Dada­ismus und dem Surrea­lismus und avant­gar­dis­ti­schen Vorstößen fand er zu sich, entdeckte seine Musik­sprache und brachte all die viel­fäl­tigen Einflüsse zu einer indi­vi­du­ellen Synthese zusammen.

Seiten: 1 2