Begeistert vom Exotismus

Rätsel: Wer ist hier gesucht?

0
70

So manche Lehrer behaupteten, dass ich von dem irren Wunsch besessen sei, etwas Bizarres, Unverständliches und Unaufführbares zu schaffen.

Wer verbirgt sich hinter diesem Text? 

Die Musik ist eine geheimnisvolle Mathematik, deren Elemente am Unendlichen teilhaben“ – schon in jungen Jahren besuchte ich das Konservatorium, auch wenn ich in bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen bin und nie eine Schule besucht habe. Ich wurde von Musikern unterrichtet, die zwar nicht mit meinem jugendlichen Ungestüm umgehen konnten, mit mir jedoch bald große Erfolge am Klavier feierten. Als diese aber nicht lange andauerten, wechselte ich in die Kompositionsklasse und nahm von meinem Virtuosen-Traum Abstand. In meinem neuen Studium wurde meine musikalische Begabung auf ganz andere Weise gefordert, als ich mich nicht so recht an staubige harmonische Gesetze halten wollte und so manche Lehrer behaupteten, dass ich von dem irren Wunsch besessen sei, etwas Bizarres, Unverständliches und Unaufführbares zu schaffen. Mein Kompositionsstil stach durch das Schaffen einer neuen Tonsprache, die Überwindung traditioneller musikalischer Formen heraus.

Zauberhafte Klangfarben

Begeistert vom Exotismus, wurde mein Stil von russischer, arabischer und Gamelan-Musik beeinflusst. Meine Kompositionen sind voll von zauberhaften Klangfarben, Ganztonleitern, Pentatonik, sphärischen Akkordschichtungen und Ostinati.·Zuerst konnte ich mich nur mit kleinen Kompositionen über Wasser halten und genoss einen launenhaften Lebensstil. Der änderte sich schlagartig, als meine Partnerin begann, den Haushalt und mein Leben zu organisieren. Leider endete diese Beziehung tragisch: Als sie einen Liebesbrief von mir fand, der unglücklicherweise nicht an sie adressiert war, richtete sie einen Revolver auf sich selbst. Dieses schmerzliche Szenario wiederholte sich ein paar Jahre später, als meine zweite Ehefrau eine meiner Affären aufdeckte und verzweifelt versuchte, sich das Leben zu nehmen. Auch wenn mein Privatleben nicht immer einfach war, fühlte ich doch die innigste Bindung zur Musik und gelte heute als Bindeglied zwischen Romantik und Moderne.

Wissen Sie, wen wir suchen? Die Auflösung finden Sie auf der nächsten Seite!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here