Der Franzosen-Krimi

Wer schrieb die Marseil­laise?

von Stefan Sell

3. Juli 2021

Hidden Secrets of Classical Music, Fall 7: Die Marseillaise gehört zu den berühmtesten Melodien der Welt. Aber: Kein Urheber – nirgends! Erste Spur: Hat Serge Gainsbourg mit dem Fall zu tun?

Frank­reichs unsterb­liche Hymne – die Marseil­laise! Und keiner kennt ihren Schöpfer? Keiner eine Geschichte? War sie tatsäch­lich der Genie­streich einer Nacht? Und welche Rolle spielen , der Lieb­lings­schüler Haydns, und ? Fragen über Fragen – Episode 7 von Hidden Secrets of Clas­sical Music begibt sich auf Spuren­suche, durch­stö­bert die Musik­ge­schichte und wirft sogar einen Blick in die Garten­laube.

Wer hat hier von wem geklaut? Detek­tiv­ge­schichten aus der Welt der Klassik: Gehört Klauen zum Hand­werk eines Kompo­nisten?

Der Konzert­gi­tar­rist und CRESCENDO-Autor begibt sich auf Spuren­suche. Er geht verdäch­tigen Motiven nach, sammelt unter­schla­gene und offen­sicht­liche Indi­zien und ermit­telt, wer sich wann und wo die eine oder andere Melodie geborgt hat. Packend und augen­zwin­kernd entdeckt Stefan Sell hörens­werte Dieb­stähle der Musik­ge­schichte.

Titel­bild: Eugène Dela­croix: „Die Frei­heit führt das Volk“, 1830, Musée du Louvre, Paris (Ausschnitt)

Fotos: Eugène Delacroix