Künstler privat

Daniel Otten­samer

von CRESCENDO Redaktion

2. Oktober 2022

Sein musikalisches Spektrum ist so respektabel wie formidabel. Mit seinem Ensemble Philharmonix lebt der Solist und Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker Daniel Ottensamer seine Leidenschaft für musikalischen Stilmix aus. Sehr smart!

Name: Daniel Ottensamer

Geburtsdatum: 26. Juli 1986

Geburtsort: Wien

Wohnort: Wien

Lebenspartner/in: Romana Amerling

Kinder: Moritz, Nikolaus, Sophie

Sternzeichen: Löwe

Wie fühlen Sie sich gerade?
Entspannt

Ihre charakteristischste Eigenschaft?
Direktheit

Was inspiriert Sie?
Freizeit

Was nehmen Sie sich immer wieder vor?
Ausdauersport

Was würde niemand von Ihnen vermuten?
Ich mag keine Tiere

Welche natürliche Gabe hätten Sie gern?
Fotografisches Gedächtnis

Ein großes „Beinahe“ in Ihrem Leben?
In jeder Sekunde gibt es unzählige „Beinahe“

Ihre Vorstellung von Glück?
Freie Zeit mit meiner Familie und Freunden

Was wäre für Sie das größte Unglück?
Von meiner Familie getrennt zu werden

Was wollten Sie als Kind werden?
Autor

Wobei bzw. wann werden Sie schwach?
Popcorn

Ihr größtes Talent?
Wahrscheinlich doch die Musik

Was können Sie gar nicht?
Kochen

Woran zweifeln Sie am meisten?
An Religion

Wovor haben Sie Angst?
Vor Politikern mit zu viel Macht

Was ertragen Sie nur mit Humor?
Religion

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?
Unabsichtliche

Ihre originellste Ausrede?
Klarinette kaputt

Welche Hoffnung haben Sie aufgegeben?
Fußballer zu werden

Das Credo Ihres Lebens?
Kein Credo zu haben

Ihre Lieblingsbeschäftigung/Ihr Hobby?
Fußball, Tennis, Radfahren, Skifahren, Lesen

Ihr Lieblingsland?
Österreich

Ihre Lieblingsstadt?
Wien

Ihr Lieblingsgericht?
Müsli

Ihr Lieblingsgetränk?
Wasser

Ihr Lieblingstier?
Keines

Ihre Lieblingsblumen?
Margeriten

Ihr Lieblingsbuch?
Wechselt oft

Ihr Lieblingsschriftsteller?
Wechselt auch oft

Ihr Lieblingsfilm?
"Interstellar"

Ihr Lieblingsmaler/darstellender Künstler?
Picasso

Ihr/e Lieblingskomponist/in?
Wechselt oft

Ihr Lieblingswerk/Ihre Lieblingsoper?
"Tosca" von Puccini

Ihr Lieblingsalbum?
Fritz Wunderlich: "Du bist die Welt für mich"

Ihr Lieblingsinstrument?
Klarinette

Das beste Konzert Ihres Lebens?
Philharmonix mit Chor im großen Saal des Wiener Konzerthauses

Ihr beglückendster musikalischer Moment?
Philharmonix mit Chor im großen Saal des Wiener Konzerthauses

Was bedeutet Ihre Kunst für Sie?
Unterhaltung für das Publikum

Der beste Auftritt Ihres Lebens?
Philharmonix mit Chor im großen Saal des Wiener Konzerthauses

Gibt es Rituale für ein gelingendes Konzert?
Nein

Die Minuten vor dem Auftritt?
Klarinette zusammenbauen und los

Und die Zeit danach?
Ein Bier mit Freunden

Ihr größtes musikalisches Missgeschick?
Nasenbluten im Konzert

Welche Musik mochten Sie als Kind/als Jugendlicher?
Beatles

Ein Werk, das Ihr Leben verändert hat?
Rachmaninov: "2. Sinfonie"

Welche Person/welches Ereignis hat Sie als Musiker/in maßgeblich geprägt und warum?
Mein erster Klarinettenlehrer an der Musikschule Perchtoldsdorf, Anton Hafenscher

Welches Werk wollen Sie unbedingt noch aufführen?
Magnus Lindberg "Klarinettenkonzert"

Wann haben Sie zuletzt bei Musik geweint?
Nie, ich weine eigentlich nie.

Mit welcher/m Musiker/in der Vergangenheit würden Sie gern einen Abend verbringen?
Mozart

Welche Künstler beeindrucken Sie?
Die großen Komponisten der Vergangenheit

Welches Musikerklischee würden Sie gern geraderücken?
Man kann als klassischer Musiker auch entspannt und normal sein.

Kuriose Orte, an denen Sie musiziert/geübt haben?
In einer Après-Ski-Almhütte

Welche drei Musikstücke würden Sie auf die berühmte Insel mitnehmen?
Gabriel Fauré: "Klarinettentrio" Rachmaninov: "2. Sinfonie" Philharmonix: "Don't Stop Me Now"

Wenn morgen die Welt unterginge, welche Musik würden Sie spielen/singen?
Keine

Wenn Sie nicht Ihr Instrument spielen bzw. singen würden, welches würden Sie wählen?
Keines

Gibt es weitere Interessen/Leidenschaften neben der Musik?
Sport

Ihr persönlicher Bühnenalbtraum?
Nasenbluten im Neujahrskonzert

In welchem Jahrhundert hätten Sie gern gelebt?
Hier und jetzt

Welche historischen Figuren bewundern Sie?
Die großen Komponisten der Vergangenheit

Und welche lebenden Menschen?
Meine Kollegen Stephan Koncz und Sebastian Gürtler für ihre genialen Kompositionen

Gibt es einen Denker/Philosophen, der Sie begleitet?
Nein

Welche geschichtlichen Gestalten verabscheuen Sie?
Alle großen Politiker, die ihre Macht missbraucht haben

Welche Musik würden Sie einem Klassikeinsteiger empfehlen?
Philharmonix

Wären Sie manchmal gern ein/e andere/r und wenn ja, wer?
Nein

Was ist Ihr Seelenort?
Mein Zuhause

Gibt es einen Sehnsuchtsort?
Nein

Wofür würden Sie Ihr Leben opfern?
Für meine Kinder

Wenn es schon sein muss: Wie und wo würden Sie gern sterben?
Im Kreise meiner Familie

Was möchten Sie Ihren Kindern mit auf den Weg geben?
Ehrlichkeit, Freude, Leidenschaft

Wie sieht ein gelungener Tag in Ihrem Leben aus?
Sport, Lachen, mit Menschen, die ich mag

Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient?
Musik

Was haben Sie – neben Schlüssel und Handy – immer dabei?
Hose

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?
Ehrlichkeit, Direktheit

Welche Eigenschaften bei einem Mann?
Philharmonix mit Chor im großen Saal des Wiener Konzerthauses

Welche Eigenschaften verabscheuen Sie am meisten?
Unehrlichkeit

Was lieben Sie an Ihrer Lebenspartnerin/Ihrem Lebenspartner am meisten?
Alle charaktereigenschaften

Ihre Strategie für kurzfristige Entspannung?
Sport

Welcher Urlaubstyp sind Sie? Strandschläfer, Berg- und Tal-Aktivist oder Kulturreisender?
Weder noch.

Tag- oder Nachtmensch? (Nachtigall oder Lerche?)
Tag

Sind Sie abergläubisch?
Nein

Haben Sie ein Maskottchen?
Nein

Fotos: Andrej Grilc