Künstler privat

Sheku Kanneh-Mason

von crescendo Redaktion

4. September 2022

Seit der britische Cellist Sheku Kanneh-Mason 2018 auf der royalen Hochzeit des britischen Prinzen Harry und seiner Meghan allen Gästen Tränen in die Augen vibrierte, nahm seine Karriere Fahrt auf – wohlverdient!

Name: Sheku Kanneh-Mason

Geburtsdatum: 4. April 1999

Geburtsort: keine Angabe

Wohnort: London

Lebenspartner/in: keine Angabe

Kinder: keine

Sternzeichen: Widder

Wie fühlen Sie sich gerade?
Es geht mir sehr gut, vielen Dank!

Ihre charakteristischste Eigenschaft?
Kreativität

Was inspiriert Sie?
Die Künste im Allgemeinen

Was würde niemand von Ihnen vermuten?
Ich mag keinen Senf.

Welche natürliche Gabe hätten Sie gern?
Ich wäre gern ein besserer Schwimmer.

Ein großes „Beinahe“ in Ihrem Leben?
keine Angabe

Ihre Vorstellung von Glück?
Ferien in Antigua

Was wäre für Sie das größte Unglück?
Früh aufstehen zu müssen

Was wollten Sie als Kind werden?
Cellist

Wobei bzw. wann werden Sie schwach?
Bei Inseln

Ihr größtes Talent?
Das Cello

Was können Sie gar nicht?
Nähen

Woran zweifeln Sie am meisten?
keine Angabe

Wovor haben Sie Angst?
Trypophobie

Was ertragen Sie nur mit Humor?
Wir alle gehen doch mit Humor miteinander um.

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?
Wenn Menschen Fehler in der Musik machen

Ihre originellste Ausrede?
Normalerweise gebe ich vor, verwirrt zu sein.

Welche Hoffnung haben Sie aufgegeben?
Ein professioneller Fußballer zu sein

Das Credo Ihres Lebens?
Die Zeit wird es zeigen ...

Ihre Lieblingsbeschäftigung/Ihr Hobby?
Fußball

Ihr Lieblingsland?
Antigua

Ihre Lieblingsstadt?
London

Ihr Lieblingsgericht?
Palmöl-Hühnchen

Ihr Lieblingsgetränk?
Rum und Ginger Ale

Ihr Lieblingstier?
Löwe

Ihre Lieblingsblumen?
Narzissen

Ihr Lieblingsbuch?
"Joys And Sorrows: Reflections by Pablo Casals" ("Licht und Schatten auf einem langen Weg" von Pablo Casals)

Ihr Lieblingsschriftsteller?
Shakespeare

Ihr Lieblingsfilm?
"The Last King of Scotland" ("Der letzte König von Schottland")

Ihr Lieblingsmaler/darstellender Künstler?
Salvador Dalí

Ihr/e Lieblingskomponist/in?
Mozart

Ihr Lieblingswerk/Ihre Lieblingsoper?
Edward Elgars "Cellokonsert"

Ihr Lieblingsalbum?
"Catch a Fire" von Bob Marley

Ihr Lieblingsinstrument?
Cello

Das beste Konzert Ihres Lebens?
Das kann ich unmöglich beantworten.

Ihr beglückendster musikalischer Moment?
Auch das ist unmöglich für mich zu beantworten.

Der beste Auftritt Ihres Lebens?
Der wird noch kommen.

Gibt es Rituale für ein gelingendes Konzert?
Ich habe kein bestimmtes Ritual, siehe unten.

Die Minuten vor dem Auftritt?
Ich achte darauf, dass ich etwas esse und spiele mich warm.

Und die Zeit danach?
Einfach nur entspannen und feiern

Ihr größtes musikalisches Missgeschick?
Ich kam zu einer Probe ohne Bogen, also musste ich mir einen für das Konzert besorgen.

Welche Musik mochten Sie als Kind/als Jugendlicher?
Einen tollen Mix: Klassik, Jazz, Reggae, Pop, Hip-Hop, Soul, viel Aretha Franklin

Ein Werk, das Ihr Leben verändert hat?
Dvoraks "Streichquartett op. 13 in G-Dur"

Welche Person/welches Ereignis hat Sie als Musiker/in maßgeblich geprägt und warum?
Kürzlich sah ich mir einen Live-Auftritt von Abel Selaocoe an, und die Energie und Kommunikation seines Vortrags waren geradezu elektrisierend. Eine sehr inspirierende Vorstellung. Im Laufe meines Lebens hatte ich das Glück, viele Auftritte mitzuerleben, die mich sehr beeinflusst hatten.

Welches Werk wollen Sie unbedingt noch aufführen?
Beethovens "Tripelkonzert op. 56"

Wann haben Sie zuletzt bei Musik geweint?
Bei "Tydi a Roddaist" des Männerchors Rhos

Mit welcher/m Musiker/in der Vergangenheit würden Sie gern einen Abend verbringen?
Mit Bob Marley

Welche Künstler beeindrucken Sie?
So viele, aber Jacqueline du Pré, Yehudi Menuhin, Tupac Shakur, Bob Marley and Aretha Franklin sind die ersten, die mir dazu einfallen.

Welche drei Musikstücke würden Sie auf die berühmte Insel mitnehmen?
Drei ist schwierig, aber auf alle Fälle müssten mit: Mozarts "Requiem", "African Herbsman" von Bob Marley und Elgars "Cellokonzert" gespielt von Jacqueline du Pré

Wenn morgen die Welt unterginge, welche Musik würden Sie spielen/singen?
Bachs "Solo-Cellosuiten"

Wenn Sie nicht Ihr Instrument spielen bzw. singen würden, welches würden Sie wählen?
Klavier

Gibt es weitere Interessen/Leidenschaften neben der Musik?
Ja: Fußball, Kochen, Filme

In welchem Jahrhundert hätten Sie gern gelebt?
Als schwarze Person muss ich sagen: in diesem.

Welche historischen Figuren bewundern Sie?
Muhammad Ali

Und welche lebenden Menschen?
Den Cellisten Steven Isserlis und den Rapper Akala

Die beste Reform in der Geschichte?
NHS (das britische Gesundheitssystem)

Welche drei Persönlichkeiten würden Sie gern zum Dinner einladen?
Bob Marley, Yehudi Menuhin, Josef Hassid

Welche Musik würden Sie einem Klassikeinsteiger empfehlen?
Rachmaninov

Was ist Ihr Seelenort?
Antigua

Gibt es einen Sehnsuchtsort?
Sierra Leone

Wofür würden Sie Ihr Leben opfern?
Für jemand anderen

Wenn es schon sein muss: Wie und wo würden Sie gern sterben?
Zu Hause im Schlaf

Wie soll man sich an Sie erinnern?
Dass ich freundlich und großzügig war

Was möchten Sie Ihren Kindern mit auf den Weg geben?
Gute Werte

Wie sieht ein gelungener Tag in Ihrem Leben aus?
Mehr zu erreichen, als ich mir vorgenommen habe, oder etwas Unerwartetes getan zu haben.

Welche Frage stellen Sie am liebsten anderen?
Was ihnen am wichtigsten ist.

Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient?
Bei einem Konzert

Was haben Sie – neben Schlüssel und Handy – immer dabei?
Insulin

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?
Respekt, Freundlichkeit, Humor

Welche Eigenschaften bei einem Mann?
Respekt, Freundlichkeit, Humor

Ihre Strategie für kurzfristige Entspannung?
Ein Nickerchen

Welcher Urlaubstyp sind Sie? Strandschläfer, Berg- und Tal-Aktivist oder Kulturreisender?
Der ideale Mix der letzten beiden Optionen

Tag- oder Nachtmensch? (Nachtigall oder Lerche?)
Nachteule

Sind Sie abergläubisch?
Nein

Haben Sie ein Maskottchen?
Nein

>

Das neue Album "Song" von Sheku Kanneh-Mason erscheint am 9. September 2022

Fotos: Jake Turney