Hier können Sie die CRESCENDO-Nothilfe bean­tragen

von Sonja Hanuschik

20. März 2020

Musiker*innen können bei Ausfällen durch Corona-Schließungen Unterstützung von verschiedenen Institutionen erhalten. Falls andere Förderungen nicht zutreffen, kann bis zum 27. März eine CRESCENDO-Nothilfe von 500 EUR beantragt werden.

Liebe Musiker und Musi­ke­rinnen (aller Genres),
CRESCENDO will helfen, wenn Ihre Exis­tenz durch Ausfälle im Rahmen der Corona-Schlie­ßungen gefährdet ist. Bevor Sie uns schreiben, beachten Sie bitte auch, dass in den letzten Tagen einige Insti­tu­tionen eben­falls Sofort­maß­nahmen ins Leben gerufen haben. Bitte prüfen Sie zuerst, ob Sie dort Förde­rung erhalten können, da die Förder­töpfe deut­lich größer sind als unserer, der rein von Spenden finan­ziert wird:

Sofern Sie bei den anderen Förde­rungen „durch´s Raster fallen“, können Sie mit diesem Formular die CRESCENDO-Nothilfe von 500 EUR bean­tragen. Die Bean­tra­gung ist bis zum 27. März möglich. Am 28. März ermit­telt das Kura­to­rium die formal Bezugs­be­rech­tigen. Falls die bis dahin einge­gan­genen Spen­den­mittel nicht ausrei­chen, wird die Verga­beper Losver­fahren entschieden. Die Auszah­lung erfolgt dann unmit­telbar an die von Ihnen ange­ge­bene Bank­ver­bin­dung.

Wir wünschen Ihnen das Aller­beste und ein rasches und entschlos­senenes Handeln der Politik – auch und gerade für die Kunst- und Kultur­szene.
Bleiben Sie gesund und halten Sie durch: Die Gesell­schaft braucht Sie!