Lars Eidinger in der Titelrolle von Thomas Ostermeiers Inszenierung des Shakespeare-Dramas Richard III. an der Schaubühne Berlin auf DVD und Blu-ray Disc 

Richard hat einen Buckel und humpelt. Doch nicht nur sein Körper ist deformiert. Auch psychisch ist er abnorm. Von Machthunger getrieben, instrumentalisiert er andere Menschen und geht grausam über Leichen. So erreicht er zwar das Ziel, als Nachfolger seines Bruders König von England zu werden. Doch selbst dieser Gipfel des Erfolgs ist ihm nicht genug. 

Lars Eidinger als Richard III.
Verkörpert seine Rolle mit vollem Einsatz: Lars Eidinger als Richard III.
(Foto: © Arno Declair)

Als Protagonist von Thomas Ostermeiers Inszenierung Richard III. verkörpert Lars Eidinger diese Entwicklung mit vollem Einsatz inmitten einer zerrütteten Machtelite. Abwechselnd ist er eloquent-einschmeichelnd, elend oder ein Ekel – und die Kamera immer dabei. Aus verschiedenen Perspektiven zeigt sie Eidingers zunehmend entgrenztes Spiel bei der Aufzeichnung von Shakespeares Königsdrama an der Schaubühne Berlin. Ins Hier und Jetzt holen das Historiendrama die Prosa-Übersetzung von Marius von Mayenburg, ein Mix aus Live-Percussion sowie elektronischer Musik und der Einsatz von Videoprojektionen.

William Shakespeare: „Richard III.”, Lars Eidinger, Schaubühne Berlin (Theater Edition)