After-Work-Apéro in der CRESCENDO-Redaktion - neuer Termin folgt!

CRESCENDO-Vernissage Matthias Schilling

von Winfried Hanuschik

18. Februar 2020

CRESCENDO-Vernissage mit Matthias Schilling

Mat­thias Schil­ling gestal­tete das Cover „PRE­MI­UM­HÖREN“ der CRE­SCENDO-Aus­gabe 2|2020.

Besu­chen Sie die vir­tu­elle CRE­SCENDO-Ver­nis­sage:
Mit spitzer Feder und kunst­vollem Strich!

Mat­thias Schil­ling hat dafür eine Aus­wahl an aqua­rel­lierten Tusch­zeich­nungen zusam­men­ge­stellt, die vom Por­trät über urbane Impres­sionen sowie Natur- und Tier­stu­dien bis zum Akt Ein­blicke in sein Schaffen gibt und auch die aktu­elle Lage in amü­santer Weise auf seine Feder spießt.

Die Lei­den­schaft für das Zeichnen hatte Mat­thias Schil­ling schon in seinen Kin­der­tagen gepackt. Mit Tusche, Aqua­rell und Blei­stift arbeitet Mat­thias Schil­ling heute neben seinem Beruf als Gra­fik­de­si­gner als Zeichner und Illus­trator. In seinen Zeich­nungen finden sich Anspie­lungen auf Fana­tismus, Bigot­terie, Deka­denz, Gewalt, Gier, Neid, Unge­rech­tig­keiten und gele­gent­lich den Tod.

Ideen und Inspi­ra­tion für seine Werke ent­stehen durch seine Beob­ach­tungen des gesell­schaft­li­chen und poli­ti­schen Gesche­hens. Aber auch Akt­zeichnen und Reisen mit dem Skiz­zen­buch sind fester Bestand­teil seiner Arbeit.

Eine Ver­nis­sage ist für Oktober 2020 geplant. Hier können Sie sich anmelden: 

Den genauen Termin teilen wir Ihnen gerne per E‑Mail mit.

Das Titel­bild zeigt einen Aus­schnitt aus „Lock­down VI“ (© Mat­thias Schilling).