Franui & Nikolaus Habjan

Enttäu­schung, Resi­gna­tion und Verzweif­lung

von Ruth Renée Reif

17. Juli 2022

Anlässlich der 100. Wiederkehr des Geburtstages von Georg Kreisler am 18. Juli 2022 bringen ihm die Musicbanda Franui und Nikolaus Habjan mit einem Album seiner Lieder eine Hommage dar.

Ihre musi­ka­li­schen Schau­plätze seien der Friedhof und der Tanz­boden, betonen die Musiker von Franui. Benannt nach einer Almwiese in ihrem Heimat­dorf Inner­wil­li­graten, begannen die neun Musiker 1993 mit Begräb­nis­lie­dern. Allein diese Herkunft präde­sti­niert sie für den Sarkasmus und schwarzen Humor von Georg Kreisler.

Niko­laus Habjan singt mit der von ihm geschaf­fenen Figur Lady Brug Alles nicht wahr

Mit Niko­laus Habjan als Regis­seur und als Puppen­spieler bringen sie seit 2017/2018 dessen Lieder in mehreren Programmen auf die Bühne. Auf dem vorlie­genden Album versam­meln sie Klas­siker des Schwarzen Humors wie Tauben vergiften und Das Triangel, bittere Anklagen wie Als der Zirkus in Flammen stand und Besinn­li­ches. Dem Tod kommt eine große Bedeu­tung zu. In Liedern wie Wohin? und Du hast ja noch dein Grab mischen sich Enttäu­schung, Resi­gna­tion und Verzweif­lung hinein, bei denen man nicht umhin­kommt, sie auto­bio­gra­fisch zu verstehen.

Kreisler, der in den 1950er-Jahren nach seiner Rück­kehr aus der ameri­ka­ni­schen Emigra­tion in Wien als musi­ka­li­scher Kaba­ret­tist auftrat, verstand sich anders. Es schmerzte ihn, wenn das Publikum lachte. Er wollte mit seinen Liedern, die die Schrift­stel­lerin Eva Menasse in einem Essay im Booklet als „Mischung aus konkreter Poesie und poli­ti­schem anar­chi­schem Angriff“ bezeichnet, poli­tisch wirken.

Den Klavier­part haben die Musiker von Franui mit Blas‑, Zupf- und Streich­in­stru­menten zu einem ausdrucks­starken Klang­far­ben­spiel arran­giert. Sie betonen damit die Nähe von Kreis­lers Kompo­si­tionen zum Wiener­lied, das sich eben­falls durch Schwarzen Humor und Melan­cholie auszeichnet und Vergäng­lich­keit zum Thema hat. Habjan gelingt es, sich auch gegen­über den Blech­blä­sern stimm­lich zu behaupten und die Lied­texte verständ­lich zu halten. Seine Inter­pre­ta­tionen belegen, was Kreisler auf seinen Abschieds­tour­neen in den 1990er-Jahren prophe­zeit wurde: Seine Texte würden noch Genera­tionen über­dauern.

>

Auftrittstermine und weitere Informationen zur Musicbanda Franui auf: www.franui.at
Auftrittstermine und weitere Informationen zu Nikolaus Habjan auf: www.nikolaushabjan.com

Fotos: Rita Newman