Jean-Christophe Maillot

Tänze­ri­sches Feuer­werk

von Klaus Kalchschmid

2. November 2021

Innige Liebe! Jean-Christophe Maillot und seine Version von John Crankos Choreografie des Shakespeare-Dramas „Der Widerspenstigen Zähmung“ gibt es auf DVD und Blu-ray Disc.

Der Wider­spens­tigen Zähmung steht in der legen­dären Version von (Musik nach Scar­latti) aus dem Jahr 1969 noch heute auf den Spiel­plänen von und , ist aber nie auf DVD erschienen. Doch jetzt gibt es die wunderbar moderne und doch eben­falls vom klas­si­schen Ballett inspi­rierte und teil­weise auf Spitze getanzte Version von Jean-Chris­tophe Maillot. Sie ist nah an Shake­speare ange­lehnt und fächert zur herr­lich witzig tänze­ri­schen Musik von Schosta­ko­witsch (Alone, Hamlet, The Gadfly, Moskau, Tscher­jo­muschki u.a.) das Geschehen bril­lant auf als tänze­ri­sches Feuer­werk der schwie­rigen Bezie­hungen zwischen Männern und Frauen.

Macho-Gehabe, eroti­sches Begehren, Zunei­gung und Liebe werden auf viel­fäl­tigste Art zu Tanz. Allen voran Ekate­rina Petina (Kathe­rine) und Matej Urban (Petru­chio) sind ein zauber­haft wildes, am Ende sich innig liebendes Paar. Aber auch alle anderen Tänzer machen ihre Sache ausge­zeichnet. Und das Orchestre Phil­har­mo­nique de Monte Carlo spielt unter Igor Drononov mit Verve und nie nach­las­sender Energie!