Die 12 Cellisten

Quer durch die Musik­ge­schichte

von Ruth Renée Reif

31. Dezember 2021

Die 12 Cellisten feiern mit einem Best-of-Programm am 9. Januar 2022 in der Berliner Philharmonie ihr 50-jähriges Bestehen. Das Konzert gibt es auch im Livestream zu erleben.

Die 12 Cellisten der feiern ihr 50. Jubi­läum. 1972 enga­gierte der Öster­rei­chi­sche Rund­funk die Cello­gruppe des Orches­ters für eine Rund­funk­auf­nahme von Julius Klen­gels Hymnus für 12 Celli. Das war die Geburts­stunde des Ensem­bles. Seither musi­ziert es quer über die Grenzen der Gattungen hinweg durch die Musik­ge­schichte. Zur Feier des Jubi­läums steht nicht nur Klen­gels Hymnus auf dem Programm, sondern auch Rumba phil­har­mo­nica von , Twelve Angry Men von Brett Dean und The 12 in Bossa Nova, das Wilhelm Kaiser-Linde­mann 2006 für das Ensemble schrieb.

>

Weitere Informationen zum Stream des Jubiläumskonzerts der 12 Cellisten unter: www.berliner-philharmoniker.de/konzerte

Weitere Informationen zum Stream des Jubiläumskonzerts der 12 Cellisten unter: www.digitalconcerthall.com

Weitere Informationen und Auftrittstermine der 12 Cellisten unter: www.die12cellisten.de

Fotos: Peter Adamik