Jonas Kaufmann & Ludovic Tézier

Ein Ereignis

von Sina Kleinedler

3. Januar 2023

»Insieme« – zusammen – nennen der Tenor Jonas Kaufmann und der Bariton Ludovic Tézier ihr Album mit Duetten aus Opern von Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini und Amilcare Ponchielli.

Dass Aufnahmen großer Klas­sik­stars sämt­li­chen Erwar­tungen gerecht werden und unein­ge­schränkten Hörge­nuss bieten, ist durchaus keine Selbst­ver­ständ­lich­keit. Hier aller­dings, bei diesem tenor-bari­to­nalen Gipfel­treffen der beiden best buddies Kauf­mann und Tézier, werden sie zum Ereignis.

und geben Einblicke in die Aufnahme des gemein­samen Albums.

Das sind gute 70 Minuten großes Vokal­kino, beide Solisten sind stimm­lich in Hoch­form, ergänzen und befeuern einander gegen­seitig und zele­brieren neun Szenen aus sechs Opern um Freund­schaft und Feind­schaft, Loya­lität und Verrat, mit Verve, Leiden­schaft, Stil­ge­fühl und mitrei­ßendem Affekt­aus­druck. Antonio Pappano unter­legt mit seinem Orchestra dell’Accademia Nazio­nale di Santa Cecilia den Luxus­stimmen einen feinen Klang­tep­pich.

Fotos: Gregor Hohenberg