News | 28.03.2022

Kultur­preis für Orchester-Inten­dant Fehl­mann

von Redaktion Nachrichten

28. März 2022

Die Deut­sche Orches­ter­ver­ei­ni­gung (DOV) verleiht ihren „Kultur­preis der deut­schen Orchester“ in diesem Jahr an . Damit ehre man das erfolg­reiche und vorbild­liche Enga­ge­ment des Inten­danten der Deut­schen Staats­phil­har­monie in , sagte DOV-Geschäfts­führer Gerald Mertens am Montag. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis soll dem gebür­tigen Schweizer am 26. April im Rahmen der DOV-Dele­gier­ten­ver­samm­lung in über­reicht werden.

Beat Fehlmann

Beat Fehl­mann

Schon vor Corona habe sich das Orchester unter Fehl­manns Leitung zu einem echten Inno­va­ti­ons­standort entwi­ckelt. Beispiele seien das Bemühen um mehr Diver­sität bei Personal, Publikum und Programm, die Beschäf­ti­gung mit dem Thema Musik und Gesund­heit, Live­streams mit 360 Grad-Kame­ra­technik und vor allem die Gewin­nung neuen Publi­kums. So habe die Staats­phil­har­monie ihre Abon­nen­ten­zahl trotz Pandemie gegen den Trend um 51 Prozent stei­gern können.

Mit dem Kultur­preis ehrt die DOV seit 1979 alle drei Jahre beson­dere Verdienste um die Orchester und Rund­funk­ensem­bles. Bishe­rige Preis­träger waren unter anderem der -würt­tem­ber­gi­sche Minis­ter­prä­si­dent Lothar Späth, WDR-Inten­dant Fritz Pleitgen, die Diri­genten Kurt Masur und Gerd Albrecht, die Deut­sche Unesco-Kommis­sion und 2018 die nord­rhein-west­fä­li­sche Kultur­mi­nis­terin Isabell Pfeiffer-Poensgen (parteilos).

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.