Oswald Beaujean

News | 22.07.2022

BR-Klassik-Chef Beau­jean wieder­be­rufen

von Redaktion Nachrichten

22. Juli 2022

Der Programm­be­reichs­leiter von BR-Klassik, Oswald Beau­jean, bleibt weitere zwei Jahre im Amt. Der Rund­funkrat des Baye­ri­schen Rund­funks hat den 61-Jährigen am Freitag für eine neue Amts­pe­riode von Oktober 2022 bis September 2024 berufen, teilte der Sender mit. Beau­jean trägt seit 2012 die Verant­wor­tung für jour­na­lis­ti­sche und künst­le­ri­sche Inhalte rund um die klas­si­sche Musik in Radio, Fern­sehen und Online­an­gebot des Baye­ri­schen Rund­funks.

Oswald Beaujean

Oswald Beau­jean

Der gebür­tige Aachener studierte Germa­nistik, Geschichte, Philo­so­phie und Musik­wis­sen­schaft. Nach Stationen bei der Aachener Volks­zei­tung, der Bonner Rund­schau und dem West­deut­schen Rund­funk kam er 1988 als Musik­re­dak­teur zum Baye­ri­schen Rund­funk. Seit 2016 hat er zudem, gemeinsam mit Meret Forster, die künst­le­ri­sche Leitung des Inter­na­tio­nalen Musik­wett­be­werbs der ARD inne.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: BR/Philipp Kimmelzwinger