News | 28.02.2022

Verbier Festival Orchester: Gergiev tritt zurück

von Redaktion Nachrichten

28. Februar 2022

ist als Musik­di­rektor des Orches­ters zurück­ge­treten. Der russi­sche Diri­gent sei damit einer Forde­rung des Festi­vals nach­ge­kommen, teilten die Veran­stalter am Montag mit. Man werde alle Künstler ausschließen, die sich öffent­lich mit der russi­schen Regie­rung soli­da­ri­sieren.

Valery Gergiev

Valery Gergiev

Die Mitar­beiter, das Manage­ment und der Verwal­tungsrat des Verbier Festi­vals verur­teilten „die grau­same Aggres­sion Russ­lands gegen die aufs Schärfste“, erklärte Gründer und Direktor Martin T:son Engs­troem. „Mit Trauer und Entsetzen verfolgen wir die Über­griffe, die das russi­sche Régime dem ukrai­ni­schen Volk aufer­legt.“ Das Festival werde auch Spen­den­gelder von Personen, die von einer west­li­chen Regie­rung sank­tio­niert wurden, zurück­geben.

Die Maßnahmen seien erste Reak­tionen auf den russi­schen Einmarsch in der Ukraine, hieß es. Weitere Einzel­heiten werde das Festival zu gege­bener Zeit bekannt­geben.

Das Verbier Festival wurde 1994 gegründet. Vor der Kulisse der Schweizer Alpen versam­melt es alljähr­lich etablierte Musiker und Nach­wuchs­ta­lente. 2022 findet es vom 15. bis zum 31. Juli statt.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Nicolas Brodard