News | 29.12.2021

Berliner Phil­har­mo­niker: Silves­ter­kon­zert ohne Petrenko

von Redaktion Nachrichten

29. Dezember 2021

Das Silves­ter­kon­zert der findet in diesem Jahr ohne statt. Der Chef­di­ri­gent musste seine Teil­nahme wegen akut aufge­tre­tener Rücken­schmerzen kurz­fristig absagen, teilte das Orchester am Mitt­woch mit. Für ihn über­nimmt . Der junge israe­li­sche Diri­gent steht damit nach seinem Debüt im September 2020 zum zweiten Mal am Pult der Berliner Phil­har­mo­niker.

Kirill Petrenko

Kirill Petrenko

Das Programm wird teil­weise geän­dert, statt der Ouver­türe der Schau­spiel­musik zu „Viel Lärm um nichts“ von und Stücken aus der Orches­ter­suite „Schlag­obers“ von erklingen die Ouver­türe zu „Die Fleder­maus“ von Johann Strauß sowie die Feuer­vogel-Suite Nr. 2 von . Solistin inter­pre­tiert das Violin­kon­zert Nr. 1 von und Fritz Kreis­lers „Liebes­leid“.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.