News | 10.03.2022

Münchner Phil­har­mo­niker finden neue Diri­genten

von Redaktion Nachrichten

10. März 2022

Nach der Entlas­sung von Chef­di­ri­gent haben die zwei neue Diri­genten für die nächsten Konzert­pro­gramme gefunden. Für die Konzerte am 17. und 18. März in sowie am 20. März in wurde der Öster­rei­cher enga­giert, teilte das Orchester am Donnerstag mit. Aufge­führt wird die 8. Symphonie von .

Münchner Philharmoniker

Münchner Phil­har­mo­niker

Drei andere Konzerte wird der Lette leiten. Am 19. März in München, 21. März in Wien und 22. März in /​Main stehen das 3. Klavier­kon­zert von Sergej Rach­ma­ninow und die 5. Symphonie von Sergej Prokofjew auf dem Programm. Solist ist .

Gergiev war in der vergan­genen Woche von Münchens Ober­bür­ger­meister Dieter Reiter (SPD) entlassen worden. Der 68-Jährige habe sich „trotz meiner Auffor­de­rung, ’sich eindeutig und unmiss­ver­ständ­lich von dem brutalen Angriffs­krieg zu distan­zieren, den Putin gegen die und nun insbe­son­dere auch gegen unsere Part­ner­stadt Kiew führt«, nicht geäu­ßert“, erklärte Reiter. Damit werde es keine weiteren Konzerte der Münchner Phil­har­mo­niker unter Leitung des russi­schen Diri­genten geben.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Judith Buss